previous arrow
next arrow
Slider

Die MusicAcademy D3 wurde 2004 von Rossano Bardini und Isam Shéhade ins Leben gerufen. Beide sind diplomierte Musiklehrer und erfahrene Musiker.
Die Idee war es, eine Dachorganisation für Musiklehrpersonen zu schaffen, welche weiter geht als die örtlichen Musikschulen. So sollen zum Beispiel Verknüpfungen von Stilen, Einzel- und Zusammenspiel in Ensembles oder Bands aber auch Musik und Bewegung oder sogar Kunst geschaffen werden.

Die MAD3 wird seit 10 Jahren ehrenamtlich von Bardini und Shéhade geleitet und beschäftigt momentan rund 40 Lehrpersonen in diversen Regionen der Schweiz, wobei sich der Hauptsitz seit Anfang an in Feldmeilen befindet.

In den Vergangenen Jahren durfte die MAD3 zunehmend an Bekanntheit gewinnen, nicht zuletzt auch dank der Zusammenarbeit mit der Künstlervermittlungsagentur ‚D3 Entertainment' unter der Leitung von Bardini, welche gemeinsam mit der MAD3 verschiedene Konzerte und Workshops organisiert hat, unter anderem mit Pepe Lienhard oder Andrea Tofanelli.

Ein grosser Schwerpunkt wird auf die Qualität des Musikunterrichts gelegt. Flexible Unterrichtsformen und –intervalle runden das Angebot ab.

Zum Seitenanfang